Aktuell

  • Pflegeheim-Zugang 15.01.2021

    Aktuell müssen wir die Besuche bis auf Weiteres im Pflegeheim einschränken, um die Gesundheit unserer Bewohnerinnen und Bewohner angemessen sicher zu stellen. Neben dem kontrollierten Besuchszugang sind weiter die generelle Maskenpflicht, das Ausfüllen der Registrationsliste beim Eingang und das Desinfizieren der Hände beim Betreten und Verlassen des Gebäudes zu berücksichtigen. Besuche von Angehörigen auf den Stationen sind nur in besonderen Situationen möglich, da wir einen kontrollierten Besuchszugang haben. Der Besucherraum ist ab 19. Januar 2021 von Montag bis Freitag von 14.00 – 17.00 Uhr geöffnet und die Besucheranzahl ist auf 3 Bewohnertische (pro Bewohner maximal 2 Besucher) limitiert. Reservationen für den Besucherraum werden von Montag bis Freitag von 10.00 - 16.00 Uhr unter der Nummer 056 296 17 04 entgegengenommen. Die Besuchsdauer ist auf 45 Minuten limitiert und beginnt jeweils zur vollen Stunde. Die Besucher werden nach dem Läuten am Haupteingang von Koordinatorinnen in Empfang genommen, müssen sich in der Registrationsliste eintragen und werden an den reservierten Tisch begleitet. Es gilt die generelle Maskenpflicht, auch am Besuchertisch muss die Schutzmaske getragen werden. Nach jedem Besuch werden der Tisch und die Stühle desinfiziert und der Raum wird gelüftet. Der Abstand zwischen den Besuchertischen beträgt mindestens 1.5 Meter. Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt und das Tagesheim ist geschlossen. Aktivierung für Bewohnerinnen und Bewohner finden nur noch auf den Stationen statt. Die Cafeteria und der Speisesaal bleiben für externe Gäste bis auf Weiteres geschlossen. Mieter der angeschlossenen Alterswohnungen dürfen weiterhin das Mittag- und Nachtessen bei uns separiert konsumieren. Es gilt eine generelle Maskenpflicht und die Maske kann nur beim Konsum von Speisen und Getränken am Tisch abgezogen werden. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) informiert in enger Zusammenarbeit mit den Kantonsärzten und den Spitälern laufend über die aktuelle Situation. Im Kanton Aargau liegt die Federführung beim Thema Coronavirus SARS CoV2 beim kantonsärztlichen Dienst DGS und Informationen erhalten Sie unter https://www.ag.ch/de/themen_1/coronavirus_2/coronavirus.jsp  
       
  • Gute Wünsche für 2021 14.01.2021

    Wir wünschen gute und zufriedene Wintertage
  • Mahlzeitendienst 21.12.2020

    Ab Januar 2021 übernehmen wir den Mahlzeitendienst und liefern Ihnen das Essen nach Hause. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen. Mehr dazu unter: Mahlzeitendienst
  • Stationsleitung gesucht 20.12.2020

    gemäss Stelleninserat auf unserer Webseite unter "Stellen".